Elektrosmogzeichen

Wie du bereits in unserem Beitrag “Blume des Lebens” lesen konntest, sind die Symbole die wir in unseren Kleidungsstücken verwenden nicht nur schön, sondern haben eine ganz besondere Bedeutung.

Dieses Mal wollen wir euch das “Elektrosmogzeichen” vorstellen. Im Gegensatz zur “Blume des Lebens” ist dieses Symbol relativ jung und die Antwort auf mögliche negative Folgen des technischen Fortschritts. In unserer Frühjahr/Sommer-Kollektion sind die Zeichen dezent und zurückhaltend unter anderem als Etiketten, als kleiner Druck oder auf Knöpfen in den Kleidungsstücken angebracht und sollen für einen energetischen Ausgleich im Leben der Träger*innen sorgen.

Das Elektrosmogzeichen besteht aus einer horizontalen Strichkombination. Das grafische Symbol ist Teil der Neuen Homöopathie. Diese international ausgezeichnete, energetische Heil-Methode, beruht auf den Forschungen und Entdeckungen des Wiener Elektrotechnikers Erich Körbler. Als Vorreiter der modernen Energie- und Informationsmedizin entwickelte er bereits in den 1980er Jahren die sogenannten Körbler-Zeichen. Sie dienen dazu Dysbalancen auf emotionaler und mentaler, aber auch physischer Ebene auszugleichen.

Durch revolutionäre Erfindungen und Technologien in unserer heutigen Zeit steigert sich auch die Elektromagnetische Hochfrequenzstrahlung. Diese  kann die menschliche Gesundheit schädigen und unter anderem Krebs erzeugen. Die auflösende Wirkung des “Elektrosmog-”Heilzeichens dient insbesondere dem Ausgleich störender bis krank machender hoch- und niederfrequenter Strahlung. Um belastende Frequenzen einzudämmen, wird das Symbol überall dort angebracht, wo „Elektrosmog“ entsteht.

Wir sind von der schützenden Wirkung des “Elektrosmogzeichens” überzeugt und haben das Symbol nun auch in viele unserer ragwear Lieblinge integriert. Wir möchten unseren Beitrag leisten und den Menschen Ausgleich und Stabilität in einer schnelllebigen Zeit geben.

Newsletter